2017-10-23 14:17
von Hans Peter Traunig
Fräulein Grün Karina Reichl zu Gast bei Frau von Grün mit Ihrem Vortrag "Starke Heilpflanzen für unser seelisches Wohlbefinden"

Grüne Therapeuten für unser seelisches Wohl

„Es gibt nur eine Heilkraft, und das ist die Natur.“ – mit diesem Zitat im Ohr und einer wärmenden Tasse selbstgemachten Kräutertee in der Hand starten Karina Reichl und ihre Zuhörer in einen spannenden, informativen Abend. 

Wenn Stress und Hektik zum ständigen Begleiter werden und der Kalender uns vom einen Termin zum nächsten jagt entsteht oft starker Druck. Dieser Druck verursacht Probleme, die uns weder schlafen, noch konzentrieren oder entspannen lassen.

In solchen Fällen greifen wir gerne zu Medikamenten, die uns schnelle Besserung versprechen. Die Dauer der Wirkung ist meist kurz, die Liste der Nebenwirkungen lang. Eine grüne Alternative zur herkömmlichen Medizin bieten Heilpflanzen, die uns mit ihrer enormen Kraft in vielen Situationen langzeitige Unterstützung leisten können.

Die TEH Praktikerin und Bloggerin Karina Reichl, stellt zwölf Heilkräuter vor, die den Menschen Schlaf, Ruhe und ein Lächeln schenken.

Während Basilikum, Melisse, Rosmarin und Co. durch die Runde gehen, verrät Karina passende Rezepte und vor allem die Info, wie man jedes dieser Kräuter wirksam verarbeitet bzw. die Wirkstoffe für die jeweilige Anwendung richtig extrahiert werden können.

Den Anfang macht der Hopfen, der sich nicht nur im Bier an großer Beliebtheit erfreut. Er wirkt beruhigend, schlaf- und verdauungsfördernd und eignet sich ideal als Schlafkissen. „Hopfen gibt dem Bier die Würze und dem Menschen die Ruhe“, erklärt Karina, während der bekannte herb-süßliche Geruch durch den Raum zieht.

Weiter geht es mit der Melisse, die beruhigend, schlaffördernd und kräftigend wirkt. Die grüne Schönheit hilft uns beim Einschlafen und sorgt für Entspannung in allen Lebenslagen.

Ganz nach dem Motto „weniger ist mehr“ kommt der Lavendel. Richtig dosiert beruhigt die fliederfarbene Pflanze unsere Nerven.

„Den Tag hör auf, den Tag fang an mit einer Prise Baldrian“ – Baldrian treibt uns an und hilft uns beim Lernen und Konzentrieren.

Eines von Karinas Lieblingskräutern ist der Waldmeister. Er macht ein frohes Herz und schenkt uns Ruhe. Das Johanniskraut ist das sogenannte Sonnenkraut und macht uns lichtdurchlässig und somit aufnahmefähiger für Vitamin D. Der Klassiker unter den beruhigenden Kräutern ist die Kamille. Sie beruhigt die Nerven und entspannt uns. Rosenwurz begleitet Studenten durch die Prüfungen. Eine Prise Majoran oder Rosmarin sorgen für „entspanntes Glück im Essen“. Sie machen uns frisch und munter und bilden eine Schutzwand gegen Belastungen. Basilikum schenkt uns Durchhaltevermögen und Pfefferminz belebt unsere Sinne.

Mit einer Menge Wissen und Leidenschaft, untermalt von Witz und Charme führt uns Karina Reichl durch einen wunderbaren Abend. Die Zeit danach wurde mit herzlichen Gesprächen und weiteren Erklärungen gefüllt. – Dazu selbstgemachte Tees und Kräuterkissen für jeden, der ein Stück Fräulein Grün mit nachhause nehmen will.

Karinas Kräuterkissen, Lavendel-Lesezeichen, Lavendel-Duftsäckchen und Kräutertees gibt es seit diesem Abend bei Frau von Grün im Geschäft.

 

Frau von Grün Tipp:

Eine zusätzliche Übersicht aller Kräuter ist auf http://fräuleingrün.at zu finden.

Traditionelle Europäische Heilkunde - Info und Ausbildung https://www.teh.at/



Die Eckdaten

Wann: Freitag, der 10. November, 19:30

Wo: Frau von Grün, in der Paris-Lodron-Straße 15

Kosten: EUR 17,— als Unkostenbeitrag

Starke Heilpflanzen für unser seelisches Wohlbefinden - mit Kräutern aus der Region zu mehr innerer Ruhe und Gelassenheit.

Unser Alltag ist oft geprägt von Stress und Hektik. Ziele müssen erreicht, Termine eingehalten oder die Freizeit von A bis Z durchgeplant werden. Oft führt dieser Druck zu Problemen, die sich in Schlafstörungen, Konzentrationsschwierigkeiten, Unruhezustände u.v.m. zeigen.

Die Natur kann uns in vielen Situationen mit ihren Heilpflanzen unterstützen.

Karina Reichl ist ausgebildete Praktikerin der TEH (Traditionell Europäischen Heilkunde) und wird in diesem Vortrag Heilpflanzen vorstellen, die in unserer Region beheimatet sind und eine positive Wirkung auf Körper und Geist haben.

Neben leichten Rezepten, die jeder zuhause umsetzen kann, liefert sie dazu noch den Beweis, warum Momente in der Natur nachweislich der Psyche helfen.

Wir bitten wie immer um rechtzeitige Anmeldung aus organisatorischen Gründen.
Wir freuen uns auf einen spannenden, informativen Abend bei uns im Geschäft.

Hier geht´s zu Karina´s Blog www.fräuleingrün.at.